"Kauf zwei - Schenk eins"

Erfolgreiche Sammlung für die Prümer Tafel

SIScheckbergabefreiklein

Scheckübergabe im HIT Einkaufsmarkt an die Prümer Tafel

"Kauf zwei - Schenk eins", unter diesem Motto sammelten die Damen von Soroptimist International Club Bitburg-Prüm (SI) im November in den Prümer Einkaufsmärkten HIT und REWE haltbare Lebensmittel für die Prümer Tafel. Die Spendenbereitschaft war enorm, und so dürfen sich die Besucher der Tafel in diesen Monaten über einen großen Vorrat haltbarer Lebensmittel wie Zucker, Mehl, Nudeln, Konserven und vieles mehr freuen. Darüberhinaus kam bei der Sammlung noch eine schöne Geldspende zusammen, die kürzlich an die Tafel überreicht wurde. Ein besonderer Dank geht an die Leiter der Einkaufsmärkte HIT und REWE,  Peter Gompelmann und Hans-Peter Fuchs (Bildmitte) die das Engagement des heimischen SI-Clubs  vorbildlich unterstützten.

Engagement beim Konradfest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss der Neugestaltung der Konrad-Adenauer-Anlage in der Bitburger Innenstadt wurde im September ein "Konrad Fest" mit großem Unterhaltungsprogramm geboten. Beim "Entenangeln" waren Frauen vom SI Club Bitburg-Prüm aktiv. Zum Schluß konnte die stolze Summe von 578 € an den Gewerbeverein Bitburg für die Renovierung des Glockenturms in der oberen Hauptstraße überreicht werden.

Frauen Blicke - Frauen verdienen mehr
Ein Fotowettbewerb für Frauen

Frauenblicke„Frauen Blicke – Frauen verdienen mehr“, so der Titel des Fotowettbewerbes für Frauen, den die Frauenbeauftragte des Kreises Bitburg-Prüm Marita Singh in Zusammenarbeit mit dem Frauennetzwerk, dem Soroptimist Club Bitburg-Prüm ausschreibt. Angesprochen sind alle Frauen und Mädchen, die gerne fotografieren, als Hobby oder auch aus beruflichen Gründen. Sie sollen ihren Blick bzw. die Kamera auf die Arbeit von Frauen richten.

Frauenarbeit, oft unbeachtet, selbstverständlich, nicht wahrgenommen oder ungleich bezahlt, soll mit dieser Aktion in die Öffentlichkeit gerückt werden und eine stärkere Anerkennung finden. Welche Arbeit das ist, spielt dabei keine Rolle: es kann sich um bezahlte Erwerbstätigkeit, unbezahlte Familienarbeit oder auch um Ehrenamtstätigkeiten handeln.
Jede Teilnehmerin darf bis zu drei Fotos (Format 13x18 oder als jpg 3720x2790 Pixel) einreichen, Einsendeschluss ist der 15. September 2016. Unter den eingesandten Fotos werden drei prämiert:1. Preis 500€  -  2. Preis 250€    -   3. Preis 100€

   Zum Lesen und Ausdrucken Foto anklicken

Die eingesandten Arbeiten werden ab dem 24. Oktober 2016 im Foyer der Kreissparkasse Bitburg ausgestellt.

Einsendeadresse und nähere Informationen
Marita Singh Gleichstellungsbeauftragte des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Trierer Str. 1 -  54634 Bitburg
Telefon: 06561 15-2200
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kino Abend Suffragette

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Vergrößern oder Ausdrucken einfach anklicken

Zum Seitenanfang